Versuri Eisregen - Zurck In Die Kolonie

Album: Eisregen - Blutbahnen



Ich kann nicht sterben
Selbst meine Seele ist mutiert
Ich sehe meines Lebens Rest
Den Leib im Staub von Blut verschmiert
Doch das ende bleibt verwehrt
Denn etwas hat mich auserwhlt
Der Tod selbst schenkt mir seine Gunst
Macht mich zu seinem Handwerkszeug
Schickt mich in die Kolonie
Und sagt mir was zu tun sein wird
Wie Lazarus werd ich wieder kehrn
Und anfhren der kranken Heer

In einem Waldstck find ich ihn,
Den wirt der meiner Seele wrdig
Ein starker Leib ist resistent
Wird bald mein eigen Fleisch und Blut
Ich dringe ein in seinen Geist
Ein kurzer Kampf, er unterliegt
Und wieder hebt sich meine Brust
Mein neues Fleisch gen Osten zieht

berall brennen die Feuer der Leichen
Wieder scheint erhellt die Nacht
Und die in denen Leben schlummert
Schlieen sich an dem neuen Weg
Schon bald wchst an das Heer an Zahl
Vom Tod gezeichnet, vom Tod gefhrt
Der Weg bringt uns zu jenen Stdten
Wo schon die letzten Negativen warten

Bald fallen schreiend ihre Reihen
Der Boden frbt sich dunkel rot
Einzig blut und nackter Wahnsinn
Verknder einer neuen Welt
Ich wird nicht ruhen niemals rasten
bis auch der letzte negative fllt
Lass sie meine Waffen kosten
dann erst ist der Plan erfllt

Zwlf Jahre sind seit dem vergangen
Die Welt ist endlich menschenleer
Nunmehr Leichen ihre Bewohner
Und auch die zerfallen alsbald

Und so liegt es nun an mir
Meine zweite Existenz neigt sich dem Ende
Ich knpf mir selbst die letzte Schlinge
Die meinen Nacken brechen wird


Lyrics
Aboneaza-te la newsletter
Join the ranks ! LIKE us on Facebook