Versuri ENID - Institutio Immortales

Album: ENID - Nachtgedanken



Fern von schwachem Geist entfacht des Weisen Licht die
Glut,
Und umnebelt die schwachen Leiber, die dem Blinden folgen.
Was vermag nicht der alten Macht Bestndigkeit zu sein,
Wenn Mut und Weisheit der neuen Zeit sich gegen sie
verbnden.

Foreseen is what the willow's haze makes pure again and
light
And whispers to the weak and wound the majesty of
brightness.

Those who promise doubtful pleasures, praising doubtful
promises,
Will be devoured by the painful merciless insight of
future.

Lehr und Sinn saugt aus bestndig unantastbar reichem Kelch
Die Flut der aus geschund'nem Geist heraus bekehrten
Snder.
Nichts verhrmt den neuen Herrn samt Zwietracht und
Verdru,
Doch Kraft und Glut des Weisen Schein verdrngt, was
weichen mu.


Lyrics
Aboneaza-te la newsletter
Join the ranks ! LIKE us on Facebook