Versuri Lacrimosa - Requiem

Album: Lacrimosa - Angst



Als die Sonne den Tag verliess
Den Finger am Abzug
Die Flsse im Dreck
Die Augen fest verschlossen, die Seele verkrampft
Die Erinnerung gefressen, Die Zukunft voller Angst
Ein Engel am Tor der Hlle
Luzifer im Paradies
Eine Jungfrau flstert meinen Namen

In nomine patris, filii et spirituus sancti
Amen

Lass mein Licht noch brennen
Und gib mir deinen Namen
Seid Still
Und lasset mich leben
Nur diesen Augenblick
Nur noch einen Moment

Dann nehmt mich mit
Lasst mich noch beten
Lasst mich noch einmal fliehen
Ich komme zurck zu euch
Aber niemals zum Teufel

In nomine patris, filii et spirituus sancti
Amen

Wer schickt nach mir ?
Ich bin doch nicht blind
Und doch, ich kann nichts mehr sehen
Es ist soweit, habe ich recht ?
Darf ich noch etwas sagen ?
Hrt mir noch jemand zu ?
Hat es noch ein Gewicht ?
Wer kann mich jetzt noch spren ?
Ist es geschehen ?
Ist es vorbei ?
Ist es geschehen ?

[English translation:]

Requiem

When the sun left the day
The finger on the trigger
The feet into dirty
The eyes wild shut
The soul cramped
The memories devoured
The future full of fear
An anfel at the gathes of hell
Lucifer in paradise
A virgin whispers my name

In the name of the father, son and the holly spirit, amem

Let my light still burn
And give me your name
Be quite
Ant let me live
Just this instant
Just this moment

Then, take me with you!
Let me pray still
Let me run away once again
I'll come back to you
But never with the devil

In the name of father, son and the holly spirit, amem

Who has been sent after me?
I'm not blind
But I can't see anything anymore
This is the time, am I right

May I still say something?
Does anybody still listen to me?
Does it matter?
Who can notice me yet?
Did it happen?
Is it over?
Did it happen?


Lyrics
Aboneaza-te la newsletter
Join the ranks ! LIKE us on Facebook