Versuri LUNAR AURORA - Geist der Nebelspaeren

Album: LUNAR AURORA - Ars Moriendi



Leichentanz in ein Meer von Einsamkeit,
Nebelmeer, so unendlich weit...
Ein letzter Schritt in Sterblichkeit,
stolzer Schritt, in Schmerz allein.

Atem der Sterne, schwebe unbewacht,
hier, in dieser letzten Nacht...
Ein letzter Blick, in Sterblichkeit,
stolz, verdammt in Schmerz allein.

Leichentanz mit dem Geist der Nebelsphren,
Wanderer, in kalte Leere...
Ein Leichenschrei,
im sterbenden Licht des Nebelmeers:

"...so schauder nicht und trume, stirb mein Kind!
Dies ist der Kelch mit Deinem Schmerz,
der Tod, der in Deiner Seele wandelt.

Entfliehe dem Fleisch gequlter Seelen, la es sterben!
Entfliehe der Knechtschaft faulender onen, la sie sterben!

So trume, und stirb in kalter Leere, stirb, in Ewigkeit...!"


Lyrics
Aboneaza-te la newsletter
Join the ranks ! LIKE us on Facebook