Versuri LUNAR AURORA - Geisterschiff

Album: LUNAR AURORA - Andacht



Woher, vermag niemand zu sagen,
nach dem Wohin niemand zu Fragen.

Irgendwann wird niemand mehr fragen,
irgendwo versinkt alles in Sagen.

Klage ber Klage an diesem Ort,
nur Bitterkeit in einem fort.

Die Sterne fhren nicht mehr,
verstummen im schwarzen Meer.
Die Segel sind schon lange zerfetzt,
in ngsten durch Strme gehetzt.

Woher, vermag niemand zu sagen,
nach dem Wohin niemand zu sagen.

Doch die dunkelste Stunde
ist jene vor dem Sonnenaufgang.
Und die schlimmste Wunde
ist jene vor dem Werdegang.

Klage ber Klage an diesem Ort,
nur Sehnsucht in einem fort.

Die Sterne fhren nicht mehr,
ertranken im schwarzen Meer.
Die Segel sind schon lange zerfetzt,
in ngsten durch Gezeiten gehetzt.


Lyrics
Aboneaza-te la newsletter
Join the ranks ! LIKE us on Facebook