Versuri Nargaroth - Herbstleyd

Album: Nargaroth - Amarok



Herbstleyd, Herbstleyd.
Fahles Laub die Trne kt,
sie fiel durch totes Fleysch.
Schmerz gebar die Todessehnsucht,
der Zerfall im Herbst.
Keine Welle schlgt das Wasser,
still gekt vom Mondenscheyn.
Rote Trnen sich vermischen,
mit dem toten Laub.
Angst die Liebe hie, ein Dolch
Aus Ha, nun in meim Herz tief schlft.
Angst kreiert das Leyd, der Einsamkeit,
die den Zerfall begehrt.
Leyd sei mein Begehr,
und tief im Herbst sey mir der Tod beschehrt.


Lyrics
Aboneaza-te la newsletter
Join the ranks ! LIKE us on Facebook